DeRudi Kuscheltierklink

Hier wird kranken Kuscheltieren geholfen - egal ob es eine schwere Verletzung oder nur eine kleine Blessur ist.

Jeder "Patient" wird von der Aufnahme bis zur Entlassung liebevoll und kompetent von mir betreut.

Mein Motto lautet: Das Kuscheltier vollständig reparieren und gleichzeitig den Charakter erhalten.

Dieses setzt natürlich gewissenhaftes Arbeiten meinerseits voraus. Gleichzeitig ist mir der Kontakt zu meinen Kunden wichtig, um Rücksprache halten zu können - damit auch wirklich alles zur vollsten Zufriedenheit abläuft.

 

Hoffnungslose Fälle gibt es nicht - bisher konnte noch jeder Patient wieder als geheilt entlassen werden :-)

 

Bei Interesse sendet mir einfach eine Email an: denise_rudolf[at]yahoo.de (am besten gleich mit Bildern des Patienten, damit ich mir einen ersten Eindruck verschaffen kann), dann können wir alles weitere besprechen.

 

Weiter unten seht ihr einige Bilder meiner vergangenen Patienten, die natürlich alle gesund geworden sind.

 

 

 

 

Wichtige Anmerkung zur Reparatur von Kuscheltieren:

 

Wenn ein Kuscheltier eine komplette Kur in meiner Klinik bekommt, in welcher auch das Füllmaterial entfernt werden muss, wird dieses von mir ausnahmslos durch eine neue, saubere und unbedenkliche Füllung ersetzt. Das alte Material wird von mir entsorgt. Das ist gesünder für das Kuscheltier und auch für Sie, den Besitzer/die Besitzerin, denn oftmals sind die alten Materialien, schmutzig, staubig, zersetzt, und alles andere als unbedenklich ;-) 

 

Der kleine Affe hatte eine schmerzhafte Verletzung.

Das Loch ließ sich leider nicht mehr flicken.

Aber nach der Rekonstruktion seines Gesichtes konnte er wieder fröhlich in die Weltgeschichte schauen!

Die Haut des kleinen Nashorns hing buchstäblich am seidenen Faden. Aber um den Charakter des kleinen Kerls zu erhalten war es nicht möglich, einen komplett neuen Stoff zu wählen. Also habe ich den Körper von innen mit einer Lage Stoff verstärkt. Frisch gebadet und mit neuer Watte ausgestopft, war der Patient dann wieder fit und gesund.

Dieser niedliche Affe war schon etwas in die Jahre gekommen und man konnte ihm ansehen, wie sehr er schon bekuschelt worden ist.

Wie man sehen kann, hat ihm eine Wellnesskur in meiner Kuscheltierklinik mehr als gut getan. Er fühlte sich wie neu geboren!

Dieser Hase war ein heiß geliebtes Kuscheltier aus Kindertagen. Er brauchte einen komplett neuen Anzug. Ich finde, man sieht ihm an, wie sehr ihm sein neuer Look gefällt!

Auch diesem Hasen hat eine Wellnesskur sichtlich gut getan. Vor allem das entfernen des alten Füllmaterials und das Ausstopfen mit neuer Watte war bei diesem Patienten besonders wichtig, da sich der alte Schaumstoff bereits zu einer klebrigen Masse zersetzt hatte.

Diese niedliche Entchen brauchte dringend einen neuen Schnabel und neue Füße. Der Rest des Körpers sollte, auf ausdrücklichen Wunsch des Besitzers, so bleiben.

Dieser kleine Bär hatte eine schlimme Verletzung am Bauch. Hier musste der Stoff komplett er setzt werden, um den Teddy zu retten.